Hygienekonzept (Corona)

Liebe TeilnehmerInnen an unseren Kursen & Vorträgen,

auf Grund der derzeitigen Situation bedingt durch das Coronavirus hat die VHS für die Veranstaltungen ein Hygienekonzept erarbeitet.
Uns ist es sehr wichtig auch in dieser Zeit Bildungsangebote in Form von Vorträgen, Kursen etc. anzubieten, dies ist aber nur mit den nötigen Schutzmaßnahmen möglich. Wir bitten Sie um die Einhaltung der gebotenen Hygienemaßnahmen. 

Für ein rücksichtsvolles Miteinander während der Pandemie gelten folgende Regeln:

  • Für alle VHS Veranstaltungen gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder PCR Test nicht älter als 48 Std.).
  • Bleiben Sie bitte zu Hause, wenn Sie sich krank fühlen, auch bei leichten Erkältungssymptomen
  • Nach Absprache mit dem jeweiligen Dozenten bzw. anderen Kursteilnehmern darf während den Veranstaltungen und Kursen die Maske abgenommen werden.  
  • Je nach Veranstaltung gibt es unter Umständen eine begrenzte Teilnehmerzahl

Ihre Gesundheit ist uns wichtig:

  • Bei jeder Veranstaltung gibt es,  je nach Dauer, eine oder mehrere Lüftungspausen
  • Ausgang und Eingang nach Möglichkeit seperat
  • Desinfektionsmittel ist vor Ort
  • Sitzplätze mit Abstand

Änderungen auf Grund der aktuellen Lage vorbehalten. Die jeweils geltenden Regeln können Sie nachlesen unter www.schleswig-holstein.de


Bitte respektieren Sie die aktuellen Regeln!

Aufgrund der Corona-Pandemie sind erhebliche organisatorische Maßnahmen erforderlich, um den Unterricht zu gestalten und zulässig zu machen. Mit der 3G-Regel gibt es für den Teilnehmer zwei zumutbare Möglichkeiten, am Unterricht teilzunehmen. Die Corona-Pandemie entspricht einem allgemeinen Lebensrisiko, mit dem wir leben müssen. Wer sich nicht impfen oder testen lassen möchte, muss mit den Nachteilen leben, dass der Zugang zu einer VHS-Veranstaltung nicht gewährt werden darf.